Interview mit Juliane von Indecorate – THE KNOTS
Your cart

Interview mit Juliane von Indecorate


Juliane ist die Gründerin des Interior Design Portals INDECORATE. Hier kannst du deinen Interior Designer buchen und hast exklusiven Zugang zu Sonderkonditionen der Partnerunternehmen, zu denen neben anderen tollen Labels auch THE KNOTS zählt. Wir wollten ein bisschen mehr über Juliane erfahren und haben mit ihr gesprochen. Viel Spaß beim Lesen!

Wer bist Du?
Mein Name ist Juliane, ich bin 26 Jahre jung, leidenschaftlicher Entrepreneur und Interior Designerin.
 
Was machst Du?
Im Herbst 2014 gründete ich die Interior-Plattform INDECORATE. Unserer Mission „Bringing beautiful and affordable interior design into your life!” folgend, bieten wir Interior Design für jeden Geldbeutel, egal ob groß oder klein, privat oder geschäftlich, an. Unseren 360-Grad-Service gibt es in allen deutschen Großstädten dank unseres internationalen Teams passionierter Interior Designer. Hinzu kommt unser Partnernetzwerk aus großen Möbel-Shops und jungen Interior Labels, wie auch The Knots, bei denen unsere Kunde exklusive Rabatte genießen.
 
Welchen Stil magst du privat?
Ich liebe natürliche Materialien sowie Möbel, die Patina haben und persönliche Geschichten erzählen. Ich dekoriere am liebsten neutrale Töne als Basis und dazu einige intensive Farbakzente durch Wohnaccessoires im Ethno-Stil, wie Kelim- oder Orient-Teppiche. Funktionalität und Ästhetik sind mir gleichermaßen wichtig, ein schicker Stuhl muss also auch immer bequem sein. Ich setze bei der Dekoration auf größere Elemente, damit es nicht zu unruhig und kleinteilig wird. Besonders gerne style ich große, schöne Bücher, da sie sofort Gemütlichkeit in einen Raum bringen.
 
Was ist dein Lieblings Interieur Stück?
Generell liebe ich schöne, große Esstische, weil ich sie mit tollem Essen und inspirierende Gesprächen im Zusammensein meiner Freunde verbinde. Sie stehen quasi für die “Seele” einer Wohnung.
 
Wo gehst Du auf die Suche nach Schätzen?
Im Internet natürlich ;-) Ansonsten habe ich schon öfter festgestellt, dass sich auf ländlichen Antikmärkten in Bayern, Österreich, Italien oder Frankreich manchmal echte Schätze verstecken. Wenn ich in fremden Städten zu Besuch bin, lasse ich mich auch gerne ein wenig treiben - so stolpert man immer mal wieder über hübsche kleine Interior Läden.
 
Woher bekommst Du neue Inspirationen für Farben, Formen und Materialien?
In und von der Natur, besonders wenn es um Farbkombinationen geht. Das muss auch gar nicht immer “draußen" sein. Die Mineraliensammlung im Naturkunde-Museum von Berlin ist zum Beispiel eine absolute Fundgrube für wahnsinnig schöne Farben, Formen und Muster. Außerdem sammle ich mit Leidenschaft Interior-Magazine, besonders als Mitbringsel von Reisen in andere Länder. Konkrete Tipps und Ideen fürs Einrichten finden sich natürlich auch in Hülle und Fülle auf vielen Blogs, Instagram und Pinterest. Im Magazin von INDECORATE stelle ich jeden Monat 5 Links vor, die mich besonders inspiriert haben.
 
Wo ist Dein Lieblingsplatz in Berlin...?
Berlin hat wirklich viel zu bieten, aber am wohlsten fühle ich mich immer noch Zuhause in unserer Wohnung.
 
Wie sieht ein perfekter Tag für Dich aus?
Es beginnt auf jeden Fall mit Ausschlafen und einem guten, gesunden Frühstück mit grünem Tee. Anschließend geht es zum Aufwachen ins Yoga. Bei gutem Wetter darf ein kleiner Ausflug nach draußen - je nach Lust und Laune in die Natur oder ins bunte Stadttreiben - nicht fehlen. Bei schlechtem Wetter mache ich es mir mit einem Tee auf dem Sofa gemütlich und lese ein gutes Buch, stöbere in ein paar neuen Interior-Magazinen oder schaue eine Serie mit meinem Freund. Anschließend sammele ich noch ein paar Ideen für INDECORATE - neue Magazinartikel, besondere Service-Angebote oder spannende Kooperationen. Am Abend geht es mit Freunden in ein tolles neues Restaurant oder zum gemeinsamen Kochabend.
Danke, Juliane!

Leave a comment